Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit den fertigen Kuchen von Dr. Oetker.

Dr. Oetker Kuchen

17.06.11 - 12:58 Uhr

von: trinidi

Dr. Oetker Kuchen: Antworten zu Haltbarkeit und Aufbewahrung.

Einige von uns trnd-Partnern haben sich Gedanken über die Haltbarkeit und Aufbewahrung der fertigen Kuchen von Dr. Oetker gemacht. Zwei interessante Fragen zum Thema hat Andrea von Dr. Oetker für uns beantwortet.

Die Kuchen wurden bei 30° C aufbewahrt – kann ich sie noch essen?

Der Kuchen kann noch bedenkenlos gegessen werden. Die Hinweise zur Aufbewahrung wurden angegeben, damit der Kuchen auch in seiner Optik unbeschadet bleibt. Bei zu hohen Temperaturen kann z.B. die Schokolade schmelzen oder sie weist dann leichte graue Verfärbungen auf, wie man es von Tafelschokolade kennt.

Warum steht kein Herstellungsdatum auf den Kuchen?

Durch das genannten Mindesthaltbarkeits-Datum und die auf der trnd-Seite veröffentlichten MHD-Zeiträume kann man sich auch ohne Herstelldatum auf der Verpackung das Alter des Kuchens herleiten. Auf die Angabe des Herstelldatums haben wir der Übersichtlichkeit wegen verzichtet.

Liebe Grüße,
Eure Andrea.

@all: Kühlschrank, Gefrierfach oder Vorratsschrank – wo bewahrt Ihr Eure Dr. Oetker Kuchen auf?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 17.06.11 - 13:40 Uhr

    von: SunnyMay

    Also den zupfkuchen habe ich von Anfang an im Kühlschrank aufbewahrt. Den Käsekuchen habe ich, weil er kalt besser schmeckt, nach dem Probieren auch in den Kühlscharank gestellt (außerdem hatte ich beim Käsekuchen auch irgendwie meine Bedenken^^, auch wenn angegeben wurde, dass man die bei Zimmertemeratur lagern kann).
    Die anderen Kuchen habe ich einfach in der Abstellkammer bzw. Vorratskammer abgelegt, weil ich da keine Bedenken hatte, dass der schlecht wird.

    PS: Der Marmorkuchen stand einen Tag in nem recht warmen Raum stehen lassen und er wurde (zumindestens hat sich die Verpackung so angefühlt) auch schon matschig, aber als wir den dann gefuttert hatten ( nachdem er wieder im Kühlschrank war^^)sah man absolut nichts. Keine Ditscher oder Spuren, dass er in dem Raum gestanden hatte. :)

  • 17.06.11 - 13:44 Uhr

    von: kleinwolf

    käsekuchen und zupfkuchen hab ich auch im Kühlschrank gelagert.

    Die anderen Kuchen fanden in meinem Küchenschrank ein kurzes zu Hause :D

  • 17.06.11 - 14:41 Uhr

    von: pizzaconection

    Meine sind im Vorratsschrank, so lange überleben sie ja eh nicht ;)

  • 17.06.11 - 15:04 Uhr

    von: Jujujui

    Sobald die Kuchen offen bzw. angeschnitten waren, wurden sie im Kühlschrank aufbewahrt, davor jeweils in meinem Regal – das war echt jedes Mal eine Verlockung… ;/

  • 17.06.11 - 16:34 Uhr

    von: TimonsMama

    Meine standen auch im Vorratsraum, dort wurden Sie auch nicht vergessen und sind nun alle weg :D

  • 17.06.11 - 16:53 Uhr

    von: Calibra8288

    geschlossen im Vorratsschrank, wenn die Packung geöffnet ist im Kühlschrank (wobei es sehr selten vorkommt, dass eine geöffnete Packung nicht leer ist und in den Kühlschrank muss…

  • 17.06.11 - 16:57 Uhr

    von: rosaraupe

    Meine Kuchen lagen sowohl bei der Arbeit als auch bei mir zuhause im Küchenschrank.
    Außer die Blechkuchen, die lagerten im Kühlschrank.
    Nach dem Öffnen, brauchte ich sie nie “zwischenlagern” da sie immer komplett aufgegessen wurden :-)

  • 17.06.11 - 18:30 Uhr

    von: becky1984

    Die Blechkuchen hab ich im Kühlschrank aufbewahrt und kalt fand ich den Zupfkuchen noch besser! Die anderen ganz normal bei Zimmertemperatur, war noch nicht so warm das die Schokolade schmilzen konnte!

  • 17.06.11 - 18:37 Uhr

    von: moonlight77

    Alle im Vorratsschrank bis sie in unseren Mägen und Mündern der Mittester gelandet sind :-)

  • 17.06.11 - 19:05 Uhr

    von: Jessy.net

    Ich bewahre die Kastenkuchen im Vorratschrank auf und den Käsekuchen habe ich im Kühlschrank, auch der russiche Zupfkuchen durfte bevor er gegessen wurde, ein bisschen kühler “leben”! So schmecken sie am besten.

  • 17.06.11 - 19:33 Uhr

    von: schnurpsel2010

    Ich wohne in einer Dachgeschosswohnung in der es sehr warm is
    denKuchen hab ich im Vorratsschrank aufbewahrt und ich dachte eigendlich schon das mir der Kuchen davon geschwommen seih zumindest die schokoglasur aber nein es war alles noch sehr schön frisch nicht zu matschig einfach perfekt!

  • 17.06.11 - 22:17 Uhr

    von: leprechauna

    Die werden bei Zimmertemperatur in ihrem Karton gelagert. Sind eh schon zum Großteil verputzt und der Rest wird auch nicht mehr lange überleben.. Die Frage was tun mit angeschnittenen Kuchen hat sich bisher nicht gestellt…
    ;)

  • 17.06.11 - 22:46 Uhr

    von: ughz

    Die angeschnittenen Kuchen wurden in einer Box (Tupper) auf der Küchentheke abgestellt (= Raumtemperatur) – allerdings scheint dort natürliche keine Sonne hin !!

  • 17.06.11 - 23:56 Uhr

    von: romaann

    Ich lagere die Kuchen in der Abstellkammer, wenn sie angeschnitten sind landen sie bis zum Weiterverzehr für kurze Zeit im Kühlschrank, da kalter Käsekuchen einfach ein bisschen besser schmeckt :)

  • 18.06.11 - 02:03 Uhr

    von: Boebbelchen

    Ich hatte die Testkuchen bei Zimmertemperatur stehen. Schokoüberzug und Puderzucker sahen bei allen top aus. Wenn es nicht extrem heiß ist oder die Sonne direkt draufknallt, sollte das kein Problem sein. Die Blechkuchen für morgen habe ich, da sie gekühlt einfach besser schmecken, direkt nach dem Kauf in den Kühlschrank gelegt. Eigentlich reicht es aber wenn man die kurz vor dem Servieren kaltstellt. Würden meine nicht schon morgen gegen Mittag auf den Tisch kommen, würde ich sei auch wieder nur bei Zimmertemperatur lagern.

  • 18.06.11 - 11:26 Uhr

    von: post.liebelt

    Die Blechkuchen hatte ich im Kühlschrank aufbewahrt. Die Kastenkuchen ganz normal bei Zimmertemperatur im Vorratsregal und im Garten in der Lebensmittelbox. Es gab keine Probleme. Die Blechtkuchen hatte ich vorm Servieren leicht in der Microwelle erwärmt. Da fand ich und meine Tester am leckersten.

  • 18.06.11 - 12:20 Uhr

    von: KatrinB79

    Ich habe alle Kuchen im Kühlschrank aufbewahrt. Schmeckte mir persönlich am besten. Besonders die Blechkuchen schmecken kühl einfach göttlich. Und die mit Schokiüberzug sowieso. Ich esse generell Schokolade am allerliebsten aus dem Kühlschrank. Kann also als Aufbewahrundort den Kühlschrank empfehlen.

  • 18.06.11 - 15:02 Uhr

    von: Shalina

    Ich habe die Kuchen bisher im Vorratsschrank aufbewahrt. Gerade bei dem Käsekuchen würde ich es das nächste Mal aber anders machen, weil uns der zimmerwarm nicht so gut geschmeckt hat.

  • 18.06.11 - 17:05 Uhr

    von: chacho

    Meine Kuchen liegen im Küchenregal. Die Blechkuchen habe ich nach Öffnung im Kühlschrank gelagert. Man sollte sie dann nur ein bißchen stehen lassen wenn man sie rausnimmt. Sonst sind sie zu fest.

  • 18.06.11 - 17:50 Uhr

    von: sportsfreundin86

    Bei mir liegen/lagen die Kuchen im Kühlschrank. Grad jetzt in der warmen JAhreszeit schmecken sie so besonders gut. Außerdem bleiben sie optisch schöner.

  • 18.06.11 - 18:16 Uhr

    von: isa2603

    Käsekuchen und Zupfkuchen gehörten für mich in Kühlschrank, der Rest lagert im Vorratsschrank ! Ok viel übrig ist nicht mehr davon ! Irgendwo hat sich da wohl ein Krümelmonster eingenistet !

  • 18.06.11 - 20:32 Uhr

    von: ChristinSolke

    Ich hab sie alle im Schrank gelagert und das hat auch beim Käse und Zupfkuchen super funktioniert.
    Und wenn man auf z.B. den Marmorkuchen eine Frischhaltefolie um das aufgeschnittene Stück legt und die Packung mit einem Klipper wieder verschließt hält der sich über eine Woche frisch ohne dass er bei der angeschnittenen Stelle trocken wird

  • 18.06.11 - 22:20 Uhr

    von: Egladir

    öhhh…bei mir haben die garnicht so lange gehalten, dass ich mir über die lagerung gedanken machen konnte…hatte sie im karton u immer da rausgenommen

  • 19.06.11 - 11:44 Uhr

    von: kiki09

    Bei mir wurden die auch ganz rasch verputzt:D
    Deswegen suche ich in meinen Supermärkten auch schon nach den Oetker-Kuchen um sie nach zu kaufen. Bisher habe ich sie aber leider nicht gefunden. Angeblich sollen die doch schon im Handel sein oder?

  • 19.06.11 - 13:07 Uhr

    von: MaxBond

    @kiki09
    bei real gibt es die Kuchen von Dr.Oetker
    Käse-und Zupfkuchen wurden im Kühlschrank gelagert, die Kastenkuchen in der Vorratskammer und nach dem Anschneiden blieb nichts übrig zum Aufbewahren.

  • 19.06.11 - 14:55 Uhr

    von: SunnyMay

    @kiki09
    habe bisher auch nur den zitronenkuhen entdeckt und den gabs bei rewe. Ansonsten konnte ich sie auch nirgends entdecken. weder bei famila, edeke, penny markt, marktkauf, lidl und toom. naja der nächste real markt ist wohl etwa ne stunde mitm auto entfernt….

  • 19.06.11 - 18:22 Uhr

    von: yesse18

    Bei mir brauchte ich mir über die Lagerung auch keine gedanken machen weil der Kuchen am nächsten Tag schon weg war .

  • 19.06.11 - 20:02 Uhr

    von: Tischane

    Mein Paket steht geöffnet im Wohnzimmer und wann immer Zeit für Kuchen ist, lasse ich meinen Besuch daraus einen Kuchen aussuchen. Ich finde es so klasse ein ganzes Paket voll Kuchen bekommen zu haben! Es leert sich aber immer mehr.
    Als der Kuchen ankam habe ich gesucht, ob da irgendwo was steht, dass er in den Kühlschrank muss. Da da nichts zu finden war ist er da auch nicht reingekommen. Ich mag den Kuchen nämlich lieber zimmerwarm.

  • 19.06.11 - 20:45 Uhr

    von: Jerry2

    Im Kühlschrank hät ich bedenken wegen Kondenswasser. Gefrierfach tut auch nicht not, da der Kuchen das MHD eh nicht erleben wird. Habe jetzt noch einen Kuchen über und der wird sein nicht mehr langes Dasein in meiner Brotbox verbringen.

  • 19.06.11 - 22:03 Uhr

    von: katrinla

    Ich hatte “die Betonung auf hatte” den sie sind alle schon gegessen im Kühlschrank kurz aufbewahrt. Da fand ich sie besonders lecker und auch erfrischend.

  • 19.06.11 - 23:38 Uhr

    von: Boebbelchen

    Bei uns findet man auch alle Sorten im Real. Penny, Lidl und so bieten eher die eigenen Günstigmarken an. Das Sortiment bzw die Auswahl ist da in allen Bereichen ziemlich beschränkt. Wenn dann würde ich in einem großen Markt Ausschau halten.

  • 20.06.11 - 09:43 Uhr

    von: Hawazuzie1

    Ich lagere sie im Vorratsschrank.

  • 20.06.11 - 10:45 Uhr

    von: Kateyy

    Die Blechkuchen lagere ich im Kühlschrank. Die Kastenkuchen im Schrank.

  • 20.06.11 - 10:54 Uhr

    von: Wirbelwind86

    ich schließe mich meiner Vorrednerin Kateyy an :)

  • 20.06.11 - 11:14 Uhr

    von: trinidi

    @Boebbelchen: Danke für den Tipp, dass die Kuchen zum Beispiel bei real erhältlich sind. Wir halten alle weiterhin die Augen danach offen!

  • 20.06.11 - 15:44 Uhr

    von: kommandountergang

    Früher mal im Kühlschrank! ;-) Jetzt sind alle weg! :)

  • 20.06.11 - 19:16 Uhr

    von: Oberzonk

    Allesamt in den Kühlschrank. Da war die Schokolade so schön knackig, mhhhhhhhm :D

  • 20.06.11 - 19:47 Uhr

    von: shattering_facts

    ich hab sie in einem kühlen Zimmer in der Kiste aufbewahrt. Sicher nicht die beste Variante, doch ich glaube nicht, dass damit innerhalb von einer Woche etwas geschieht. Denn nach 7 Tagen war schon alles weg! Ich hatte noch nie so viele Freunde ;)

  • 21.06.11 - 16:39 Uhr

    von: zebrahase

    in der Paketkiste so lange es noch so viel waren. Dann im Vorratsschränkchen. Im Kuhlschrank ist leider kein Platz

  • 21.06.11 - 17:22 Uhr

    von: noemi1602

    mittlerweile hab ich keine Kuchen mehr zum aufbewahren….sind alle weg geputzt worden :D
    Aber als ich noch welche hatte, hab ich sie ganz normal in der Küche aufbewahrt und angeschnittenen im Kühlschrank

  • 21.06.11 - 18:09 Uhr

    von: flipper33

    Käsekuchen und Zupfkuchen im Kühlschrank! Schmeckt auch besser, der Käsekuchen ist dann nicht so weich.
    Die anderen ganz normal im Schrank!

  • 21.06.11 - 20:53 Uhr

    von: ziii

    ja,der käsekuchen schmeckt super, möchte noch den russischen zupfkuchen probieren, kmomischerweise gibts die kuchen von dr. oetker bei uns im kauflaND noch gar nicht

  • 22.06.11 - 11:02 Uhr

    von: AlexaMay

    Auf jeden Fall im Vorratsschrank.. stand glaube ich sogar auf der Packung, dass der Kuchen nicht im Kühlschrank stehen muss^^

  • 22.06.11 - 18:08 Uhr

    von: minikimo

    die trockenkuchen ganz normal im schrank udn die blechkuchen im kühlschrank

  • 23.06.11 - 13:54 Uhr

    von: Assiral

    habe auch alle ganz normal im Vorratsschrank
    Die werden doch im Handel auch im einfachen Regal eingeräumt… Oder???

  • 23.06.11 - 14:04 Uhr

    von: TanteLauli

    Ich habe es so gehandhabt wie die meisten. Die Trockenkuchen kamen in den Vorratsschrank in die Küche und der Käsekuchen sowie der Zupfkuchen kamen in den Kühlschrank. Es haben sich auch alle gut gehalten.

  • 24.06.11 - 09:01 Uhr

    von: nicki83

    Ich habe alle Kuchen in den Kühlschrank gepackt. Zum einen weil ich vorratstechnisch keinen anderen Platz zur Verfügung hatte und zum zweiten weil es doch recht warm ist und wenn wir draußen im Garten einen Kuchen anschneiden verläuft er nicht sofort. Im Winter würde ich die Kuchen auch ganz normal im Schrank lagern.

  • 24.06.11 - 12:33 Uhr

    von: trinidi

    @Assiral: Natürlich kannst Du die Kuchen auch einfach im Vorratsschrank aufbewahren.

  • 25.06.11 - 14:21 Uhr

    von: toevvl

    Solange die Kuchen geschlossen waren habe ich sie ein einem dunklen Vorratsschrank bei Zimmertemperatur aufbewahrt. Nach dem öffnen habe ich bei den Kuchen wie z.B dem Marmorkuchen eine Alufolie um die Verpackung gemacht und diesen in der Küche an einem “dunklen” Ort aufbewahrt. Hat sich ohne Probleme mehrere Tage gehalten ohne trocken zu werden. Der Käsekuchen und der Russische Zupfkuchen haben nicht lange genug überlebt :)

  • 26.06.11 - 21:32 Uhr

    von: Jazman

    lagere die kuchen auch im vorratsschrank, wenn sie offen sind in der originalverpackung mit einem gefrierbeutel drum, der marmorkuchen ist so auch mehr als drei tage frisch geblieben

  • 27.06.11 - 13:55 Uhr

    von: sabmas1979

    Also Käse- und Zupfkuchen kamen bei mir in den Kühlschrank. Sicherheitshalber auch wenn’s lt. Packung ja nicht nötig gewesen wäre, Alle anderen Kastenkuchen wanderten ganz normal in den Vorratsschrank. Aber jetzt sind sie bis auf einen auch schon wieder alle weg ;)

  • 27.06.11 - 21:34 Uhr

    von: s1430

    Die Kastenkuchen lagern bei mir im Keller (Da ich sonst keinen Vorratsraum habe. Und falls doch mal ein kleines Stück übrig blieb, habe ich den Kuchen in der Originalverpackung gelassen und einfach in die Küche gelegt, dass man ihn am nächsten Tag gleich wegfuttern konnte ;-)
    Die Blechkuchen wurden im Kühlschrank gelagert.

  • 28.06.11 - 16:40 Uhr

    von: mariouma

    Wo noch Kuchen da war, was nicht lang währte, lagerte ich den geschlossenen Rührkuchen im Schrank und den Blechkuchen sowie geöffneten Rührkuchen im Kühlschrank. ;-) :-)

  • 06.07.11 - 17:25 Uhr

    von: Bruja1

    Ich hatte alle bei Zimmertemperatur gelagert .

  • 06.07.11 - 21:12 Uhr

    von: LiloHasi

    unsere Kuchen wurde eine sehr kurze Zeit im Vorratsregal aufbewahrt. sie waren leider viiiiiiiiiile zu schnell alle….vorallem der Zitronenkuchen ;o)

  • 07.07.11 - 00:18 Uhr

    von: dizie

    kasekuchen:2
    Zitronenkuchen 3
    Mamor 5 (gern auch 6!)
    Mohnkuchen 1
    Schoko-Flockina 5
    Zupfkuchen 2

  • 13.07.11 - 20:43 Uhr

    von: Sonja_218

    Also ich bewahr den Kuchen im Vorratsschrank auf.